Über mich

Seit 2011 besuche ich regelmäßig Theater und Museen. 2015 kam dann der Wunsch auf, das Thema auch in einem Podcast zu vertonen. Gestartet in Düsseldorf und mittlerweile nach Berlin gezogen, zieht es mich seit 2018 wieder verstärkt ins Theater.

Egal ob Museum oder Theater, die Freude an der Kunst steht im Vordergrund. Das Entdecken können, das Zulassen von neuen Sehgewohnheiten, die Widersprüchlichkeiten und das laute Denken über das Gesehene in meinem Podcast sind wichtige Elemente dieses Formats.