kuuho017 Im Gespräch – Dorothee Achenbach

Folge vom 21.02.2016

Mein Format im Format. Heute hört ihr die 1. Folge von kunst & horst – Im Gespräch. Auf der FuckUpNight in Düsseldorf bin ich Dorothee Achenbach begegnet. Sie hat dort über das Scheitern ihres Mannes Helge Achenbach gesprochen und über ihr Buch “Meine Wäsche kennt jetzt jeder”.

In unserem Gespräch geht es weniger um den Fall Achenbach, sondern viel mehr um die Beziehung zwischen Mensch und Kunst. Wie fängt jemand als junger Mensch an sich für Kunst zu interessieren? Was gibt es für Perlen in der Kunstszene? Wie arbeitet jemand, der Kunst als Wertobjekt sieht?

Was sie euch mit auf den Weg geben möchte? “Bleibt immer offen für die Kunst.”

Shownoten zur Sendung: El Greco, Joseph Beuys, Simeonstift Trier, Bild “Paradiesgärtlein”, Frankfurter Städel, Art Consulting, Kunstakademie Düsseldorf, Jeff Coons, Cicciolina, Urban Art Festival, Andreas Gursky, Frick Collection, MoMa, Gerhard Richter, Victoria I, Victoria II, Casper David Friedrich, Der Wanderer über dem Nebelmeer, Alte Meister, Günther Uecker, K21, Douglas Gordan, Martin Schläpfer, Düsseldorfer Schauspielhaus, Peer Gynt, Mephisto, Moritz Führmann, Joan Miró, FuckUpNight, Helge Achenbach, Buch “Meine Wäsche kennt jetzt jeder”, Boros Bunker, Katharina Fritsch, Katharina Serverding, Museum Morsbroich, Museum Folkwang

avatar Daniela Ishorst Amazon Wishlist Icon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *